WIR WAREN WIEDER DA - Frühjahrskonzert 2022

„Wir sind wieder da“ – unter diesem treffenden Konzertmotto haben wir am 09.04.2022 nach langer Pause endlich wieder ein Frühjahrskonzert veranstaltet. Unserer Einladung sind sehr viele Besucherinnen und Besucher gefolgt und so konnten wir nach kurzer und knapper Vorbereitungszeit von ca. 7 Wochen endlich wieder vor ausverkauftem Haus in der Hügellandhalle musizieren.

Für das Programm verantwortlich zeichneten sich unser Kapellmeister Wolfi Huss und Kapellmeisterstellvertreter Gabriel Karner. Die Auswahl der Stücke konnte nicht passender sein und so wurde unseren Zuhörerinnen und Zuhörern ein bunter Mix aus Polka, Walzer, Marsch, Pop und Rock geboten. Von Bon Jovi über Queen, von der Konzertpolka „Ehrenwert“ bis hin zu Walzerklängen bei der „Liebe auf den ersten Ton“ hatten wir alle Genres mit im Gepäck. Mit dem „Bugatti Step“ zeigte unser Klarinettenregister ihr Können. Ebenso brillierten unsere Schlagzeuger und unsere Tenorhörner mit ihren Solos.


Von Aufregung war vor dem Konzert nichts zu spüren. Wir alle waren voller Freude endlich wieder live vor Publikum musizieren zu können. Gekonnt und mit Charme führte Philipp Hofer durch das Programm. Ein besonderer Abend war dieses Konzert wohl auch für unsere jungen Talente, die von unserem Jugendreferenten Günter Karner vorgestellt wurden. Mika, Moritz, Laurenz, Florian und Lukas wurde zu ihren erfolgreich absolvierten Leistungsabzeichen gratuliert.

Standing Ovations und nicht enden-wollender Applaus waren der beste Lohn für uns Musikerinnen, Musiker und Marketenderinnen.


Ein herzliches Dankeschön an alle die uns unterstützt haben - begonnen vom Kamerateam, Fotografen, Tontechnik, Ausschank, Weinkost und Marketenderinnen – vielen lieben Dank für Eure Hilfe. Ohne Euch wäre das Konzert in dieser Form nicht möglich gewesen!

Wir freuen uns schon sehr auf unsere nächsten Auftritte und Spielereien, wenn es heißt der Musikverein St. Margarethen ist wieder da.


Bis zum nächsten Mal.

Wir hören uns!




Aktuelle Einträge

Archiv