top of page

Music was my first love

Ein musikalisches Feuerwerk wurde am Freitag, 14.04.2023 und Samstag, 15.04.2023 gezündet.

Mit einer großen Portion Engagement, Selbstbewusstsein, Herz und Leidenschaft hat unser neuer Kapellmeister Gabriel Karner sein erstes Konzert bravourös gemeistert.

An zwei Abenden vor vollbesetztem Haus haben wir uns vollgepackt mit moderner und klassischer Blasmusikliteratur präsentiert. Standing Ovations und nicht endend wollender Applaus waren wohl der beste Lohn für uns Musikerinnen und Musiker.

Fulminant mit fanfarenartigen Klängen wurde das Konzert an beiden Abenden eröffnet. Ruhigere Klänge boten die Ouvertüren Ross Roy und Nora. Und zur Abrundung des Programmes durfte natürlich ein Marsch und traditionelle Blasmusik nicht fehlen. So ließen wir mit dem Konzertmarsch „Die Sonne geht auf“ tatsächlich die Sonne aufgehen. Und dass wir alle für unser Lieblingshobby die Blasmusik brennen war wohl spätestens nach der Konzertpolka Euphoria klar.

Neu in unserem Team war auch unsere charmante Moderatorin Teresa Herbst, die gekonnt durch das Programm führte. Mit ihrer Moderation rundete sie beide Konzertabende perfekt ab.

Aber was wäre ein Konzert ohne unsere Jugend. Daher haben wir uns beim Partykracher „Partyplanet“ auch jüngere Verstärkung geholt. Ihren ersten großen Konzertabend haben Mika Windhaber, Valerie Halder, Anna Meister, Laurenz Karner und Felix Mayer erfolgreich absolviert. Vorgestellt wurden unsere erfolgreichen Jungmusiker von unserem Jugendreferent Günter Karner, der in seinen Interviews der jungen Musiker an beiden Abenden für so einigen Lacher sorgte.

Wir sind uns einig - ihren ersten großen Auftritt haben sie alle bravourös gemeistert. Wir sind sehr stolz auf Euch und freuen uns wenn ihr dann bei uns im Verein mitspielt.

Dankeschön zu sagen galt es auch seitens unseres neuen Kapellmeister Gabriel Karner, der in seiner sehr herzlichen und bewegenden Dankesrede nicht nur seinen Eltern dankte, sondern auch allen die ihn bei seiner Mission "Kapellmeister" unterstützten und allen die den Verein mit ihrem Engagement so erfolgreich am Laufen halten und führen.

Ein besonderer Dank erging an seinen Vorgänger Wolfi Huss. Auch wir Musikerinnen und Musiker möchten uns nochmal aufs Herzlichste bei Wolfi für sein Engagement und seine Arbeit in den letzten Jahren bedanken. Es war uns eine Ehre mit Dir zusammenzuarbeiten.

An dieser Stelle sei auch allen Helfern im Hintergrund gedankt. Ohne diese Hilfe wäre so ein Konzert unmöglich. Egal ob Ausschank, Kamerateam, Marketenderinnen, Bühnentechnik, Lichttechnik, Weinkost, Fotograf oder Hallenwart – Herzlichen Dank für Eure Hilfe!

Wie sollte es in Margarethen anders sein - im Anschluss an beide Konzertabende wurde gefeiert und auf ein erfolgreiches Konzert angestoßen.

Wir freuen uns auf unsere nächsten Aufgaben und Auftritte wenn wir wieder für Euch musizieren dürfen.

Wir hören uns!


Hier ein paar Highlights des Konzerts - weitere Fotos gibts unter https://www.mascher.at/galerie/event/Musicwasmyfirstlove



311 Ansichten

Comments


Aktuelle Einträge

Archiv

bottom of page