Sommer, Sonne & Blasmusik beim Margarethen Kirtag

Kurze Lederhose und unser Musiker T-Shirt - wenn wir Musikerinnen und Musiker in diese "Tracht" schlüpfen, ja dann ist wohl "Kirtazeit". Zugegeben einige Musikerinnen und Musiker haben vielleicht das eine oder andere Bekleidungsstück etwas länger gesucht, weil unser Spielplan in der letzten Zeit doch etwas leer war. Aber umso größer war die Freude endlich wieder vor Publikum spielen zu dürfen, denn ziemlich genau 21 Monate ist unser letzter Frühschoppenauftritt nun her.


Neben modernen Arrangements war genug Platz für unsere Allzeitklassiker - angefangen von der "Böhmischen Liebe", Oberkrainersound bis hin zu den Hits der 80er ließ unser Frühschoppenreportoire keinen Wunsch offen. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher waren begeistert von unseren musikalischen Darbietungen und so gab es zu unserem Glück auch die eine oder andere Belohnung in Form eines kühlen Getränks für uns.


Ein herzliches Dankeschön ergeht an unseren Kapellmeister Wolfi Huss für die Probenarbeit, die ja in diesem speziellen Fall sehr schnell gehen musste und an unseren Trompeter Karner Günter, der mit viel Witz, Charme und Schmäh durch das Programm führte.


Ein liebgewonnener Brauch beim Kirtag ist die Vorstellung unsere neuen jungen Musiker. So dürfen wir nun offiziell Marcel Scherr, Laurenz Felber, Emma Friedheim und Daniel Rauch herzlich bei uns begrüßen.


Bleibt eigentlich nur noch eines zu sagen - es war uns eine Ehre, dass wir für Euch musizieren durften und freuen uns, dass Brauchtum und Musik ein fixer Bestandteil in St. Margarethen sind.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal wenn es heißt - der Margarethner Musikverein spielt zünftig auf.


Wir hören uns.



Aktuelle Einträge

Archiv